ABS - Logo

Sonderprojekte

 

Benutzungsordnung für das Strandbad Eldena

 
  § 1
  Zweck der Benutzungsordnung
   
1. Die Benutzungs- und Entgeltordnung dient der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit im Standbad.
   
2.    Mit dem Betreten des Strandbades erkennt der Besucher die Bestimmungen dieser Benutzungs- und Entgeltordnung als verbindlich an.
   
  § 2
  Zulassung und Öffnungszeiten
1. Die Benutzung des Strandbades ist jedermann gestattet, ausgeschlossen sind Personen, die unter Einfluss von berauschenden Mitteln stehen.
2. Kinder unter 6 Jahren haben nur in Begleitung von Erwachsenen Zutritt.
3. Öffnungszeiten sind  grundsätzlich vom 15. Mai bis 15. September.
von 08:30 bis 20:00 Uhr
Die Öffnungszeit kann witterungsbedingt verkürzt werden. Ansprüche gegen den Betreiber können daraus nicht abgeleitet werden.
4. In der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr ist ruhestörender Lärm untersagt.
§ 3
Entgelte, Einlasskarten
1. Die in der Anlage 1 beigefügten Benutzungsentgelte werden am Eingang des Strandbades bekannt gegeben
2.  Nach Zahlung des Entgeltes erhält der Badegast eine Einlasskarte, die dem Personal des Strandbades auf Verlangen vorzuzeigen ist.
3. Einzelkarten gelten nur zur einmaligen Benutzung am Einlösungstag. Beim Verlassen des Strandbades verliert die Karte ihre Gültigkeit.
4.  Verloren gegangene Karten werden nicht ersetzt.
§ 4
Fundsache
1. Sachen, die im Strandbad gefunden werden, sind dem Strandbadpersonal im Kassenhäuschen abzuliefern.
§ 5
Verhalten
1. Jeder Strandbadbesucher hat alles zu unterlassen, was den guten Sitten zuwider läuft. Er hat sich so zu verhalten, dass kein anderer mehr als unvermeidbar belästigt oder beeinträchtigt wird.
Nicht gestattet ist insbesondere:
1.1. Lärmen.
1.2. Das Mitbringen von Tieren während der Strandbadsaison.
2. Alle Anlagen, Einrichtungen und Geräte sind pfleglich zu behandeln. Festgestellte Schäden sind dem Strandbadpersonal zu melden. Für den Müll sind die dafür vorgesehenen Behälter zu nutzen.
3.  Fahrräder und sonstige Zweiradfahrzeuge dürfen nur in den hierfür bereitgestellten Fahrradständern vor dem Kassenhäuschen abgestellt werden.
4.   Baden und Schwimmen ist nur in dem durch Bojen abgegrenzten Bereich gestattet.
5.  FKK-Baden ist nur an den ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt.
6.  Das Grillen ist nur auf dem dafür vorgesehenen Grillplatz nach Anmeldung möglich.
7. Das Fotografieren ist nur mit Einwilligung der zu fotografierenden Person erlaubt.
8. Das Entfachen von offenem Feuer ist verboten.
9.  Das Strandbadpersonal ist befugt, Strandbadbesucher bei Verletzung der Bestimmungen der Benutzungs- und Entgeltordnung aus dem Strandbad zu verweisen. Bei Nichtbefolgung einer Aufforderung muss mit einer Strafanzeige gerechnet werden.
10. Liegen grobe Verstöße gegen die Benutzungs- und Entgeltordnung vor, kann der Zutritt zum Strandbad zeitweise oder dauernd untersagt werden.
11.   Etwaige Beschwerden oder Wünsche sind dem Badepersonal vorzubringen. Erforderlichenfalls wird Abhilfe geschaffen.
§ 6
Haftung
1. Für die Zerstörung, Beschädigung oder das Abhandenkommen der im Strandbad mitgeführten Sachen, wie z. B. Kleidung, Sonnenschirme, Liegen, Geld oder Wertsachen, wird nicht gehaftet.
2.   Besucher, die die Einrichtung des Strandbades beschädigen oder verunreinigen, können zu Schadenersatz herangezogen werden.
§ 7
Veranstaltungen
1. Die Benutzung des Strandbades zu gewerblichen oder wirtschaftlichen Zwecken bedarf der vertraglichen Vereinbarung.
§ 8
Inkrafttreten
1. Diese Benutzungs- und Entgeltordnung tritt mit Beginn der Badesaison 2010 in Kraft.
ABS gGmbH                                                             Die Geschäftsführung
An der Klosterruine 6
17493 Greifswald

Kontakt
ABS - Gemeinnützige Gesellschaft für Arbeitsförderung, Beschäftigung und Strukturentwicklung mbH
An der Klosterruine 6
17493 Greifswald
Tel.:    0171-5545605
Fax:    03834 / 830828
E-Mail:  info [at] abs-greifswald [dot] de
Telefon Strandbad Kasse1: 0171 5542980
 


 

Zurück


letzte Änderung: 08.04.2016